Ottensen

Allgemein

Startseite

Multikulti

Kunst in großen Dosen

In den Ottensener Toreinfahrten ist die Graffitikunst offenbar unausrottbar, und hier will man sie nicht gar so dringend ausrotten. Man lebt damit wie der Skandinavier mit den Mücken, man hat sich dran gewöhnt, man kann nicht wirklich etwas dagegen unternehmen, man kratzt sich wohl mal und schlägt danach, aber sie leben und wirken.

 

Untergrundkunst

Plakatkunst

fußt auf dem Holzschnitt

Werkstätten, Ateliers, kulturelle Aktivitäten: Was wunder, daß sich das auch in ungewöhnlichen Plakaten bemerkbar macht. Kunst geht auf die Straße, ganz im Sinne der alternativen Gründerväter.

 

Musik und Tanz

Zum Essen

spielen zwei Russen Jazz

Alle Nationalitäten sind hier zu finden, meistens sind sie damit beschäftigt, in irgend einer Weise ihren Unterhalt zu verdienen, lungern nicht depressiv herum wie in den Vororten, wenn Müßiggang, dann doch mit Landsleuten. Oder aufspielen wie diese russischen Jazzmusiker.

 
Mediterrane Sommerstadt